tice.de websiteproductions tice.de websiteproductions Main address:Julius-Ludowieg-Str. 84 21073 Hamburg, Germany Tel:+49 172 418 76 98E-mail:blog@tice.de
CMS Hamburg

Facebooks Sicherheitscheck websense macht Probleme

Montag, 2. Januar 2012


Viele Links gehen von Facebook auf andere Seiten. Um Seiten mit Schadsoftware zu unterbinden wurde das Unternehmen websense beauftragt die ausgehenden Links zu prüfen.

Dumm nur, wenn eigentlich seriöse Seiten plötzlich als potentiell gefährlich eingestuft werden.
Hier klicken um die eigene Seite überprüfen zu lassen

Facebook-websense-Problem

Eine Möglichkeit an die Info zu gelangen warum websense die eigene Seite als problematisch einstuft erhält man nur wenn man sich bei websense (kostenlos) registriert.

Facebook-websense-Problem2

Oben zu sehen eine mögliche Ursache. Bei websense wird bereits bestimmter JavaScript Code als gefählich eingestuft - obwohl dieser keineswegs unsicher ist. Die Crawler können diesen nur nicht interpretieren und das reicht anscheinend schon.

Kein sonderlich gutes Zeichen für eine Sicherheitsfirma ist übrigens auch, dass eine Sicherheitswarnung wegen nicht korrekt eingebundener Elemente auf ihren eigenen https-Seiten erscheint:

Facebook-websense-Problem3

Hier muss wohl noch kräftig nachgebessert werden. Besonders ärgerlich jedenfalls für alle fälschlich betroffenen Seiten.

UPDATE: Über das checkup-Formular habe ich besagte Kundenseite erneut prüfen lassen (dieses Mal mit Rubrikenangabe und kurzer Erklärung, dass es sich um eine seriöse Firma handelt). Die Antwort kan am nächsten Tag:

Websense Antwort

Der Filter ist bei Facebook nun nach etwa 1 Tag aktualisiert worden.


Nr. 11 (18:25)




Browsermarktanteile nach NetMarketShare

Dienstag, 2. August 2011





Nr. 10 (6:21)




Safari Erweiterung Incognito

Freitag, 29. Juli 2011




Die Safari Erweiterung Incognito unterbindet die eingebetteten Social buttons von Facebook, Twitter und Google. Diese sind über Nutzer-Login oder auch Cookies in der Lage Nutzerdaten abzufragen und das Surfverhalten mitzuschreiben.

Übrigens: Dieses Blog erlaubt über die sogenannten social buttons zwar das Lesezeichen-setzen, hat aber ohne aktives Handeln des Lesers keine Verbindung dahin.

Keywords: extension


Nr. 9 (0:14)




Startseite << vorherige Seite nächste Seite >> Ende